UNSERE VEREINSCHRONIK

ist noch sehr jung, die Geschichte um

unsere Freundschaft und die gemeinsamen sportlichen Erlebnisse

dauern jedoch schon über 30 Jahre an. Aus einem Kollegenkreis

entwickelte sich im Laufe der Jahre ein Stamm von kegelbegeisterten Freunden, die das gemeinsame Ziel hatten, sich mit anderen Kegelvereinen messen zu wollen. Die erste Mannschaft war geboren. Für die unterschiedlichsten Vereine spielend, konnten wir an den Wettkämpfen

der Stadtklasse Dresden teilnehmen. Um einer vorausschaubaren

Trennung der Mannschaft, durch den Vorstand unseres ehemaligen

Vereins,  zuvor zukommen und unserem Motto folgend                                                                                          --> sich nicht trennen zu wollen <--

KFD LOGO.png
Gründungsmit-glieder 002.png
Gründungsurkunde KFD.png

mussten wir uns von dem uneinsichtigen Verein trennen. Es lag von nun an in unseren Händen den alternativen Verein zu finden oder gar selbst einen zu gründen.

Eine Entscheidung musste her.

Es gab in Vorbereitung der Gründung einige günstige Umstände, die

uns die Entscheidung der Neugründung eines Kegelvereins

erleichterten. So konnten wir Einzug halten in der Vierbahn-

Kegelanlage im Drei-Kaiser-Hof. Die technische Abnahme zur

anerkannten Wettkampfbahn stellte kein Hindernis dar. Es gab

reichlich Unterstützung durch unsere Eigentümer der Anlage aber auch durch die Gründungsmitglieder, welche alle eine private Einlage zum Startkapitel des jungen Kegelvereins beitrugen.

Die Jahre erfolgreichen Vereins Leben wurden im Jahr

2020 leider durch eine unternehmerischen Entscheidung des Eigentümers je zerschlagen, als wir die Mitteilung bekamen, dass der Gaststättenbereich sowie die Kegelbahnanlage zum 31.12.2020 für immer geschlossen werden. Der Vorstand war aufgefordert für die  30  Vereinsmitglieder eine neue Wirkungsstätte zu finden.

Und der Vorstand war erfolgreich!

Mit dem Sportstättenbetrieb der Stadt Dresden konnte kurzfristig ein Vertrag über die Trainings- und Wettkampfnutzung der Bahnanlage Oskar-Röder-Straße in 01237 Dresden abgeschlossen werden. Eine moderne Bundeskegelbahn mit hohem Komfort erwartet uns seit nun mehr 8 Monaten

zum aktiven, vereinten Kegelsport.

das Team macht den Unterschied.png