CORONA kommt und geht...

Please don't surround yourself with positive people ...

and stay healthy!

Corona.png

GESUNDHEITS– UND HYGIENEREGELN

  für die Kegelbahnnutzung

Hygienebeauftragter

Für jede Trainingsgruppe muss ein Hygienebeauftragter genannt werden.

 

Wichtige Maßnahmen

Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust des Geschmackssinnes, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall) auf jedem fall zu Hause bleiben,

 

Abstandsregeln

Jeder Kegelbahnnutzer hält immer mindestens 1,50 Meter Abstand zu Anderen - Beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten, auf dem Flur und Toiletten. Im Kegelvorraum dürfen sich nur maximal 10 Kegelfreunde befinden. Im Kegelraum pro Bahn nur ein Wettkämpfer

 

Toiletten

Vor Beginn des Trainings muss auf den Toiletten geprüft werden, ob Seifenspender und Papier Handtücher ausreichend vorhanden sind.

 

Lüftung

Vor dem Beginn des Trainings 10 Minuten lüften

Während des Trainingsbetriebes ist besonders wichtig das regelmäßige und richtige Lüften, da dadurch die Innenraumluft ausgetauscht wird. So oft wie möglich ist eine Stoßlüftung bzw. Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über 20 Minuten vorzunehmen. Eine Kipplüftung ist nicht ausreichend.

 

 

Hygiene

Vor dem Betreten der Kegelbahnanlage Hände desinfizieren.

Auf dem Fluren und Treppen ist eine Mund/ Nasenbedeckung

(Schutzmaske) zu tragen

Sportgeräte

Die zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung stehenden Kugeln müssen vor und nach der Nutzung durch den jeweiligen Nutzer desinfiziert werden. Jeder, der über keine eigenen Kugeln verfügt spielt nur mit seinen Kugeln. 

Farbige Kugeln benutzen (Einer nutzt gelbe, der Andere braune). Befeuchten der Finger nur mit eigenem Tuch/Schwamm/Haftmittel (selbst mitbringen).

 

Benutzung der Kugeln

Nach jedem Durchgang eines Keglers müssen die benutzten Kugeln desinfiziert werden. Die Hände sind nach jedem Kegeldurchgang zu desinfizieren.

 

Schwamm im Kegelraum entfernen!

 

Nach Beendigung des Trainings sind die verwendeten Sportgeräte einschließlich Tische und Stühle, sowie die Bedienpulte zu säubern / desinfizieren.

 

Eine Anwesenheitsliste mit Nachname, Vorname, Adresse und Telefonnummer, Datum und Uhrzeit sind auszufüllen!